Bierwecken - Neuhausen auf den Fildern 

Bilder

vereinsinterne Veranstaltung

Ausflug zum 50. Jubiläum Würzburg

Samstag, 24. Juni 2017, 9:00 Uhr
Würzburg

Details

Anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums machen wir einen Ausflug mit Übernachtung.

Wissenswertes zur Stadt Würzburg

Bericht Bericht

Am Samstag, den 24.06.2017, um 7:30 Uhr in der früh ging es für uns Bierwecken auf den Weg nach Würzburg. Gut gelaunt und voller Freude fuhren wir los. Unser erster Halt war das Wertheim Village. Auf dem Weg dorthin wurden wir mit guter Musik und noch besserem Gesang unterhalten.

In Wertheim angekommen ging es direkt los.
Die einen verschwanden sofort in den Läden um Schnäppchen zu machen, für die anderen ging es auf direktem Weg in den Coffee-Shop. Nach 2 Stunden und vielen vielen Tüten ging es dann weiter auf den Weg nach Heidingsfeld zum Weingut Fesel. Dort erwartete uns eine Führung und Verkostung. Herr Fesel erklärte uns vieles zu seiner Arbeit und dem Weingut und ließ uns einige Weine seiner Produktion probieren. Die Stimmung war bestens und leider verging die Zeit vieeeel zu schnell, sodass wir uns schon bald wieder auf den Weg Richtung Würzburg machen mussten, wo uns eine Führung mit dem Schorsch erwartete.
Dieser führte uns zu verschiedenen Orten, wie Kirchen, öffentlichen Plätzen und seinen liebsten Kneipen. Dies war eine sehr originelle und außergewöhnliche Führung.
Einige genehmigten sich danach erstmal eine kühle Erfrischung am Getränke-und Bierstand bevor es dann wieder zum Bus und weiter Richtung Hotel ging.
Dort checkten wir ein und schnell ging es auch weiter zum Abendessen in der benachbarten Stadiongaststätte. Auch hier herrschte beste Stimmung, trotz der sehr sehr langen Wartezeit auf das Essen.
Nach dem Essen erkundeten wir die Ortschaft und so zog es uns auf das Dorffest, das Weinfest von Heidingsfeld und dort ließen wir es ordentlich krachen. Mit gutem Wein und super Musik der Band „Volldampf“ feierten wir ausgelassen weiter und gaben Richtig „Vollgas“. So zeigten wir, dass die Schwaben richtig feiern können. Einige hielt es dort bis in die frühen frühen Morgenstunden, doch wer feiern kann, kann auch aufstehen.

Am nächsten Morgen ging es um halb 10 zur Residenz Würzburg, wo uns eine ganz tolle und interessante Führung erwartete. Die schönen Bilder und Stuckarbeiten ließen uns staunen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Residenzpark und einem leckeren Eis fuhren wir weiter auf die Marienburg wo wir nochmals einen tollen Blick über Würzburg hatten.
Bevor wir die Heimreise nach Neuhausen antraten, fuhren wir nochmals zum Weingut Fesel, um unseren Bus mit vielen Kartonagen des leckeren Weines zu füllen. So machten wir uns auf die Heimreise in unser schönes Neuhausen, wo wir den tollen Ausflug bei einem leckeren Essen im Schützenhaus ausklingen ließen.

Es war ein wunderschönes Wochenende mit super Stimmung, heißem Wetter, leckerem Wein und tollem Programm.

Danke an Jörg Paertmann, der den Ausflug geplant hat und sich um alles gekümmert hat. Und ebenfalls ein großes Dankeschön an unseren Busfahrer Klaus.

Zum Schluss drei kräftige: BIER – WECKEN!

Bildergalerie

Seite 1 2

Zurück Übersicht